Bergwisel

Bergwanderwoche der Superlative mit anspruchsvollen Gipfelzielen im Engadin, 2. – 7. Juli 2017- es war wunderschön!

Wenn Engel in die Bergwelt reisen……! Herrlich war’s, das Wetter, die Gäste, die Uterkünfte und die vielen tollen Erlebnisse! Wie geplant und vorgesehen, konnten alle Touren durchgeführt werden.

BERGWISEL sagt allen seinen Gästen herzlich Dankeschön!

Lassen wir die Bilder zu den einzelnen Tagen sprechen:

Sonntag, 2. Juli: Anreise ins Engadin und Aufstieg zur Chamanna Cluozza. 

Montag, 3. Juli: Piz Quatervals, der höchste begehbare Gipfel im Nationalpark! 

Dienstag, 4. Juli: Tierbeobachtungen auf dem Murter, 2545 m. 

Mittwoch, 5. Juli: Munt Baselgia, 2945 m und Macun Seenplatte.

Donnerstag, 6. Juli: Muottas Muragl – Segantinihütte – Steinbockweg – Chamanna Georgy.

 

Freitag, 7. Juli: Sonnenaufgang auf dem Piz Languard, 3262 m, Bergwanderung nach Bernina Suot und Heimreise. 

Comments are closed.