Bergwisel

Zur Jenatschhütte SAC (2652m) und auf umliegende Gipfel, vom 19. bis 21. Februar 2016 – ein Rückblick

dsc03811Die höchstgelegene SAC-Hütte in Graubünden liegt zuhinterst im Val Bever im Oberengadin, zwischen dem Julier- und Albulapass versteckt. 11 Dreitausender machen die Hütte auch im Winter zu einem besonderen Ausgangspunkt für Ski- und Schneeschuhtouren!

BERGWISEL und 3 Wind- und Wettererprobte erkundeten während drei Tagen trotz stürmischer, kalter und unsicherer Wetterlage die Umgebung in hochalpiner Umgebung. Unvergesslich bleiben die Schneestürme, Kälte und die ausserordentliche Lawinensituation, aber auch das aufgestellte Team und die super Bewirtung in der schönen Jenatschütte. Eindrückliche Wumm-Geräusche und sogar die Fernauslösung einer Lawine aus sicherer Distanz, bleiben allen in guter Erinnerung.

Ein herzliches Dankeschön an Moni, Christian und Sepp, aber auch Claudia, Fridli und Emil, dem Hüttenteam!

dsc03810 dsc03818 dsc03816 dsc03828 dsc03831 dsc03840 dsc03853 dsc03799 dsc03755 dsc03779 dsc03758 dsc03846 dsc03743  dsc03767 dsc03809 dsc03753 dsc03822

 


 

 

 

Comments are closed.