Bergwisel

Gemütliche (Eingeh-) Schneeschuhtour auf das Buochserhorn, 10. Dezember 2017 – Rückblick

Trotz anfänglich kräftigem Schneefall, später Regen und stürmischem Wind, war BERGWISEL mit einer munteren Gruppe unterwegs. Alle konnten erfahren, wie rasch die Bedingungen am Berg wechseln können. Vom herrlichen Pulverschnee bis durchnässtem, schweren Pappschnee, trockener Kälte beim Start und vom Regen durchnässt am Ziel, alles war vorhanden. Abgeblasene Gipfelflanken und mehrere Meter hohe Schneeablagerungen auf der Lee-Seite zeigten uns auf eindrückliche Weise die „Arbeit“ des Windes als „Baumeister“ der Lawinen!

BERGWISEL sagt seinen nun wind- und wettererprobten Gästen herzlich Danke für das Vertrauen und die Begleitung! Nachstehend ein paar Impressionen von der Tour… (klicke auf das Bild und du siehst weitere Bilder)

Comments are closed.