Bergwisel

Eingeh-Schneeschuhtour auf den Rickhubel oder Fürstein am 16. Dezember 2018

Der 2039 Meter hohe Fürstein ist der einzige Zweitausender zwischen Flühli-Sörenberg und Sarnen und ragt entsprechend markant über seine Nachbarberge hinaus. Dazu tragen auch seine isolierte Lage bei. Bestimmt einer der schönsten Aussichtsberge der Region! Die Sicht über die Täler ins Mittelland, aber auch in die Hochalpen, ist beeindruckend! Vorgelagert und mit etwas weniger Aufwand zu erreichen, ist der 1943 Meter hohe Rickhubel. Beide Voralpengipfel sind auch beliebte Skitourenberge. Die Routen führen über wunderbare, teils mit uralten Fichten und Föhren bewachsene  Landschaften. 

Eine ideale, leichte Genusstour zum Saisonstart, geeignet auch für Anfängerinnen und Anfänger. Gemeinsam entscheiden wir beim Start oder unterwegs, welche(n) Gipfel wir besuchen werden.

BERGWISEL möchte mit dir während des ca. 3 stündigen Aufstieges und ca. 2,5 stündigen Abstieges die zauberhafte Winterlandschaft bestaunen, die Gipfel- und Seenlandschaft geniessen und die reine Alpenluft einatmen.Unterwegs wird BERGWISEL Wissenswertes über das Gehen mit Schneeschuhen, die Ausrüstung und die winterlichen Gefahren (insbesondere Lawinen) berichten.

Treffpunkt / Zeit: Langis Glaubenbreg 09:00 Uhr oder nach Absprache mit BERGWISEL

Retour beim Parkplatz, bzw. Restaurant: ca. 15:00 Uhr

Kosten: CHF 70.00 p.P. 

Ausrüstung:Wintertaugliche Wanderbekleidung, gute Wanderschuhe, Rucksack mit Getränk und Lunch, Schneeschuhe, Stöcke, LVS, Sonde und Lawinenschaufel (LVS, Stöcke, Sonde und Schaufel können bei BERGWISEL günstig gemietet werden).

Anmeldungen:bis Sonntag, 9. Dezember 2018 HIER

Comments are closed.