Bergwisel

BERGWISEL’s Sommer und Herbstprogramm 2017

Das Sommer/Herbstprogramm wird laufend aktualisiert und ergänzt.
Nebst individuellen, auf die Wünsche und Bedürfnisse meiner Gäste ausgerichteten Touren, bietet BERGWISEL auch während der Sommersaison Gruppentouren an. Nachstehend der Terminkalender für das Sommerhalbjahr 2017.

„Frauenschuhtour“ auf den Gnipen und Wildspitz am 25. Mai 2017

IMG-20160606-WA0000„Frauenschuhtour“ von Arth-Goldau auf den Gnipen (1567 m) und Wildspitz (1580 m). Eindrückliche und wildromantische Bergtour durch das Bergsturzgebiet, wo wir an vielen der seltenen und geschützten Frauenschuhen (Familie der Orchideen) begegnen. Es ist Feiertag in der Schweiz und geradezu ideal, den Tag in der wunderbar blühenden Natur zu verbringen! Erfahre mehr zu dieser Tour, wenn du HIER klickst!

Bergwanderwoche der Superlative mit anspruchsvollen Gipfelzielen im Engadin, 2. – 7. Juli 2017

dscn8097Unter uns die satt grünen Weiden des Engadins sowie blaue Bergseen, vor und über uns schneebedeckte Gletscher, Gipfel und Grate. Wir mitten drinn, in einer Bergarena, welche seinesgleichen sucht! Nicht nur die herrliche Flora, sondern auch die Tierwelt überrascht uns auf unseren ausgedehnten Bergwanderungen. Es ist die Zeit, wo Hirsche, Gämsen, Steinwild und Rehe ihren Nachwuchs auf die Welt bringen. Die schönste Zeit also für Beobachtungen dieser Alpentiere! Erfahre HIER mehr!

24-Stunden-Wanderung am 8./9. Juli 2017 im Herzen der Schweiz

dscn7590Es ist Vollmondzeit, ideal auch während den Nachtstunden durchzuwandern! Die 24-Stunden-Wanderung findet in der Zentralschweiz, im Raum Brünig bis Glaubenberg statt. BERGWISEL wandert mit dir auf einmalig angelegten Höhenwegen, besteigt je nach Lust und Laune seiner Gäste einen oder mehrere Gipfel, geniesst mit dir den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang in der herrlichen Bergwelt! BERGWISEL setzt die Route so an, dass an mehreren Orten Einkehrmöglichkeiten zur Verpflegung besteht. HIER erfährst du mehr!

Auf Wanderschuhen zu den Sternen und auf Höhenwegen vom Simplon nach Saas Allmagell; 28. – 30. Juli 2017

dsc05649Für einen ganz besonderen Leckerbissen reisen wir bereits am Freitagnachmittag/Abend auf den Simplonpass. Remo Glaisen, ein ausgewiesener Astronom der AGO, bietet der Gruppe BERGWISEL in der Sternwarte auf dem Simplon Pass einen Exkurs in die Astronomie an! Auf wunderbaren, teils abgelegenen Pfaden und nahe am Hochgebirge, geht es die nächsten 2 Tage weiter bis Saas-Allmagell. Näheres erfährst du HIER!

Sonnenuntergang- und Sonnenaufgangtour Rugghubelhütte – Engelberger Rotstock; 12./13. August 2017

Den Sonnenuntergang von der Rugghubelhütte (2294 m) zu bestaunen ist bereits ein wunderschönes Naturerlebnis. Auf einem Gipfel zu stehen und dabei den erwachenden Tag mit der im Osten aufgehenden Sonne zu erleben, kann nicht in Worte gefasst werden – man muss es ganz einfach erleben! Der Engelberger Rotstock mit seinen 2818 m dominiert zusammen mit dem Uri Rotstock als Eckpfeiler den Abschluss des Isenthaler Grosstals und überragt das vergletscherte Hochplateau von Blüemlisalpfirn und Schlossfirn um einige hundert Meter. Ein idealer und hervorragender Aussichtspunkt also, um das gewaltige Naturschauspiel eines Sonnenaufgang zu bestaunen! HIER geht’s zur Ausschreibung!

Üssers Barrhorn, 3610 m, der höchste Bergwandergipfel Europas am 19./20. August 2017

17_BishornAuf der Westseite ausgedehnte Schutthänge und im Frühsommer Schneefelder, gegen den Sonnenaufgang jedoch senkrechte bis überhängende Abstürze über mehrere Hundert Höhenmeter. Nicht nur der erstaunliche Bau der Barrhörner fasziniert, sondern auch die fantastische Sicht zu den formschönen Gipfeln wie Brunegghorn, Bishorn und Weisshorn in unmittelbarer Nachbarschaft! Kein Wunder, steigen wir doch so hoch hinauf, wie sonst nur entsprechend gut ausgerüstete Hochalpinisten. Es interessiert dich? Klicke HIER!

10-Seen-Wanderung im Herzen der Schweiz, 08. – 10. September 2017

Ja, es gibt sie, die 3-Tages-Wanderung, vorbei und entlang 10 Seen! BERGWISEL empfängt seine Gäste in Sachseln am Sarnersee. Mit dem Alpentaxi gehts hoch zur Älggialp, dem Mittelpunkt der Schweiz. Ab dort geht es dann zu Fuss auf gut ausgebauten Bergwanderwegen weiter zum Sachsler Seefeld, wo am tiefblauen Bergsee eine erste Rast angebracht ist.
Über das Abgschütz, 2263 m, erreichen wir das Hochtal der Melchsee-Frutt. Wer will, kann mit BERGWISEL einen Abstecher zum Gipfel des Hochstollen 2481 m machen und den Blick zu den vergletscherten Bergriesen des Berneroberlandes und weit hinaus ins Mittelland schweifen lassen.
Vom Abgschütz steigen wir ca. 300 Höhenmeter abwärts zum idyllisch gelegenen kleinen Blauseelein, wandern weiter Richtung Osten und erreichen wenig später die Melchsee-Frutt mit dem Melchsee. Nun ist noch eine gute Stunde Wandern auf einem Strässchen angesagt, damit rechtzeitig der See Nr. 5, der Tannalpsee erreicht wird. Zum nächsten Bergsee geht’s HIER!

Sentiero Alpino Calanca – von San Bernardino nach Santa Maria 16. – 18. September 2017

Zwischen dem Val Calanca und dem Misox schlängelt sich einer der spektakulärsten Höhenwege dem schroffen Gebirgskamm entlang. Wer ihn unter die Füsse nimmt, erlebt unvergessliche Tage. Der Sentiero Alpino führt durch eine wilde, ursprüngliche Landschaft fernab der Zivilisation. 50 Kilometer Abenteuer pur! Die Route auf über 2000 m.ü.M. erfreut den Wanderer mit kühnen Übergängen, atemberaubenden Aussichten und wunderschönen Bergseen – und sie verlangt von jedem eine gehörige Portion an Kondition und Durchhaltevermögen! Eine wenig bekannte, schroffe und typisch südalpine Gebirgsregion, kleine Biwaks und Hütten, viel Abgeschiedenheit und einzelne relativ ausgesetzte, aber fast durchwegs gut abgesicherte Passagen sind die schmackhaften Zutaten für diese drei Tage lange Unternehmung. Zum Programm klicke HIER!

Comments are closed.