Bergwisel

Schneeschuhtouren (Gruppentouren) Winter 2018/2019

Nebst den individuellen, auf Anfrage und Wunsch meiner Gäste abgestimmten Touren, führt BERGWISEL auch im Winter 2018/2019 einige schöne, in wunderbarer Umgebung stattfindende Schneeschuhtouren (Gruppentouren) durch.

Mit der grossen und langjährigen Erfahrung als Tourenführer im ganzen Alpengebiet, wird BERGWISEL von Dezember bis April mit euch wiederum einige der schönsten Schneeschuhziele in unserer herrlichen Bergwelt anpeilen.

Skitouren werden auf Anfrage und nach Absprache mit BERGWISEL durchgeführt und sind hier nicht aufgeführt.

Das Tourenprogramm ist (noch-) nicht abschliessend, wird laufend ergänzt und nachgeführt.

Eingeh-Schneeschuhtour auf den Rickhubel oder Fürstein am 16. Dezember 2018; Der 2039 Meter hohe Fürstein ist der einzige Zweitausender zwischen Flühli-Sörenberg und Sarnen und ragt entsprechend markant über seine Nachbarberge hinaus. Dazu tragen auch seine isolierte Lage bei. Bestimmt einer der schönsten Aussichtsberge der Region! Die Sicht über die Täler ins Mittelland, aber auch in die Hochalpen, ist beeindruckend! Vorgelagert und mit etwas weniger Aufwand zu erreichen, ist der 1943 Meter hohe Rickhubel……. HIER erfährst du mehr

Silvestertage in der verschneiten Bergwelt des Engadin vom 30. Dezember 2018 bis 3. Januar 2019; Silvestertage in der wunderbaren Bergwelt! Wer es lieber ruhig hat und trotzdem auf ein gutes Essen und einen gemütlichen Abend nicht verzichten möchte, dazu sich in einer herrlichen Alpenwelt bewegen will, verbringt die Silvestertage mit BERGWISEL im Engadin…. Lies HIER weiter!

Lawinen Grundkurs für Schneeschuhläufer, Tiefenbach an der Furka, 19./20. Januar 2019; Jeden Winter geraten Leute in Lawinen, auch solche, welche mit Schneeschuhen unterwegs sind. Oftmals enden diese Unglücke leider tödlich. Die meisten dieser Lawinenopfer schätzten die Gefahren nicht richtig ein oder wähnten sich in sicherem Gelände. Mit einer seriösen Vorbereitung auf eine Schneeschuh- oder Skitour und den nötigen Kenntnissen über das Gelände und die Schneebeschaffenheit sowie dem korrekten Umgang mit dem Material, lassen sich Lawinenunglücke vermeiden! BERGWISEL verfügt über die nötige Ausbildung und Erfahrung und gibt dir diese gerne weiter! Interessiert es dich? Dann lies HIER weiter!

Schneeschuhtour Isenfluh – Lobhornhütten – Schwalmeren oder Sulegg, 23./24. Februar 2019; Das majestätische Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau stets im Antlitz, steigen wir am Samstag in ca. 2,5  Std zur prächtig gelegenen Lobhornhütte hoch. Die herrschenden Verhältnisse weisen uns die weiteren Touren im Gebiet…. Erfahre HIER mehr!

Von einem Grat zum anderen im Saanenland am 16./17. März 2019: Hundsrügg, heisst der langgezogene Grat, welcher sich südwestlich vom Jaunpass bis zum Birehubel hinzieht. Was für den Skitourenfahrer langweilig ist, ist für Schneeschuhläufer wie geschaffen! Wir starten mit unserer Tour in Saanenmöser auf 1275 m. Über mehr oder weniger sanft geneigte Hänge, mal wieder an Alphütten vorbei, gelnagen wir auf den ersten Gipfel, das 1942 m hohe Wannenhörli. Herrliche Blicke tun sich da auf die umliegenden Gipfel und Täler auf! Weiter gehts nun über eine Senke zum zweiten Gipfel, dem 1936 m hohen Birehubel. Von da aus erspähen wir auch unser Tagesziel, die Grubenberghütte… Interessiert? Dann lies HIER weiter!

Schneeschuhtouren Staldhorn (2463 m) und Spitzhorli (2729 m) ab Simplonpass am 30./31. März 2019; Das mächtige Gebäude auf der oftmals sturmumtobten Simplon-Passhöhe dient uns für einmal als Unterkunft und „Zufluchtsort“ während unserem hoffentlich von der Sonne verwöhntem Wochenende.  Staldhorn 2463 m, Spitzhorli 2737 m und weitere aussichtsreiche Gipfel sind lohnende Ziele welche wir je nach Verhältnisse anpeilen. Lies HIER mehr!

Schneschuhtouren zur Jenatschhütte und auf die umliegenden Gipfel über die Ostertage;19. – 22. April 2019; Die höchstgelegene SAC-Hütte (2621 m) in Graubünden liegt zuhinterst im Val Bever im Oberengadin, zwischen dem Julier- und Albulapass versteckt. 11 Dreitausender in der unmittelbaren Umgebung machen die Hütte auch im Winter zu einem besonderen Ausgangspunkt für Ski- und Schneeschuhtouren! Aber nicht nur die Umgebung und die Unterkunftmit den herzlichen Hüttenwarten Claudia und Fridli und ihrem Team, machen den Aufenthalt dort zu einem wunderbaren Erlebnis. Man verlässt die SAC Hütte am letzten Tag jeweils nur mehr ungern…. Lies hier weiter!

Comments are closed.